23.06.2021

  Stundenkategorien

Im Teamplanner wird mit Stundenkategorien gearbeitet. Nebst den Standardkategorien wie Arbeit, Ferien oder Krankheit können Sie auch eigene Kategorien erstellen, um Ihre Auswertung individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Erfahren Sie hier, wie dies funktioniert.


Stundenkategorie erstellen

Eine Stundenkategorie zu erstellen ist in wenigen Klicks erledigt. Wir führen Sie durch die benötigten Schritte.

Loggen Sie sich zunächst ein und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Mehr' (gekennzeichnet durch das Zahnrad) im Menü links.

 

 

Nun eröffnen sich Ihnen weitere Optionen im Mehr-Menü, aus denen Sie auswählen können. Sie können nun die Schaltfläche 'Stundenkategorien' anklicken. Dort können Sie alles rund um das Thema der Stundenkategorie einstellen.

 

 

Es befindet sich bereits eine Auswahl an Standardkategorien, aus denen Sie auswählen können. Wenn Sie diese aber nicht benötigen oder ganz frisch starten möchten, haben Sie die Möglichkeit, diese zu löschen oder zu bearbeiten. Auch diese Funktionen werden in diesem Blog erklärt.

Zunächst aber zur Erstellung der Stundenkategorie. Dies ist ganz einfach: dazu muss lediglich auf den grossen Knopf '+ Stundenkategorie' geklickt werden. Es erscheint dann folgende Maske, in der Sie die Daten eintragen können:

 

 

Tragen Sie die Daten ein und bestätigen Sie, indem Sie auf den Speicherknopf klicken. Damit wurde die Stundenkategorie erstellt. Wenn Sie zurückklicken oder auf den Stundenkategorien-Button im linken Menü klicken, werden Sie Ihre neu erstellte Kategorie in der Stundenkategorien-Auswahl vorfinden.

 

Stundenkategorie bearbeiten

Um Stundenkategorien zu bearbeiten, klicken Sie lediglich auf das Stiftsymbol neben der Kategorie. 

 

 

 

Stundenkategorie löschen

Um Stundenkategorien zu löschen, klicken Sie auf das Kreuzsymbol.