06.01.2022

  Mitarbeitende erfassen

In diesem Blogeintrag erfahren Sie, wie Sie die Personalien Ihrer Mitarbeiter im Teamplanner hinterlegen k├Ânnen.


Unter der Rubrik Mitarbeiter können neue Mitabeitende erfasst werden. 

 

Im Profil erstellen Sie einen neuen Mitarbeitenden. Die Email muss dabei eindeutig sein. Sollte ein Mitarbeitender bereits vorher an einem Ort mit Teamplanner gearbeitet haben, muss beim Austritt die Email verändert werden (kann auch virtuelle Email sein), ansonsten kann diese nicht wieder verwendet werden.  

Sobald der neue Mitarbeitende erstellt ist, kann diesem ein Einladungslink verschickt werden. Wichtig ist, dass nun noch ein Arbeitsvertrag hinterlegt wird.

Für den Arbeitsvertrag werden die Grundeinstellungen übernommen, welche aber selbstverständlich überschrieben werden können.

Mithilfe der Rubrik 'Personaldaten' können Sie die Personalien Ihrer Mitarbeitenden einfügen, editieren und speichern. Die Daten können jederzeit abgerufen werden, etwa wenn Sie die Lohndeklarationen oder die BVG-Abrechnung machen.

Folgende Daten können Sie mithilfe dieser Funktion im Teamplanner hinterlegen:

  • Adresse des Mitarbeiters
  • Kontaktinformationen
  • Persönliche Daten wie etwa AHV-Nummer und IBAN
  • Mögliche Kinderzulagen
  • Daten zum Arbeitsverhältnis (Eintritt/Austritt)
  • Kommentar

Teamplanner unterstützt Sie im Speziellen bei der Eingabe der AHV-Nummer sowie der IBAN-Kontonummer: beide Nummern werden von uns validiert, so dass keine Fehleingaben möglich sind.

 

Vorgehen

Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Mitarbeiter' im Menü. Es eröffnet sich Ihnen der Mitarbeiterüberblick. Klicken Sie nun auf das Stiftsymbol bei demjenigen Mitarbeiter, den Sie bearbeiten möchten.

 

Anschliessend wählen Sie die Rubrik 'Mehr' an und klicken im Drop-Down-Menü die Option 'Personaldaten'.

 

 

Sie befinden sich nun auf der Seite, auf der Sie die Personalien eintragen können. 

 

 

Bestätigen Sie zum Schluss Ihre eingetragenen Angaben, indem Sie auf den grünen Speicher-Knopf klicken.